Home / Rezensionen / Arbeitsrecht – Formularbuch

Arbeitsrecht – Formularbuch

Veröffentlicht am: 28. Dezember 2022|Kategorien: Rezensionen|

Vertragsgestaltung | Prozessführung | Personalarbeit | Betriebsvereinbarungen

Im Fokus der Neuauflage stehen die Themen rund um Flexibles Arbeiten/Digitalisierung der Arbeitswelt/Arbeit 4.0 mit ihren vielfältigen Auswirkungen auf die Arbeitsbeziehungen:

  • Ausgelöst durch die Pandemie, aber darüber hinaus für die nächsten Jahre prägend: Flexibles Arbeiten, einschließlich räumlicher Flexibilität mit all seinen Auswirkungen
  • Neue Arbeitsformen der Arbeit 4.0 (z.B. Crowdworking: Urteil des BAG zur Frage der Verortung der Crowdworker zwischen Arbeitnehmer- und Freelancereigenschaft)
  • Auswirkung des Datenschutzes auf das Arbeitsverhältnis einschließlich prozessualer Folgen (erste Rechtsprechung zu den Grenzen des Auskunftsrechts, zu Entschädigungsansprüchen bei Datenschutzverletzungen, Mitbestimmungsrechten des BR und Grenzen der Gestaltungsmacht der Betriebsparteien)
  • Compliance-Regelungen (u.a. zu Whistleblowing, Lieferkettenverantwortlichkeiten)
  • Betriebsvereinbarungen (zum Interessenausgleich, zu Sozialplänen, Vergütungsverzichte im Rahmen von Kurzarbeit)
  • Geschäftsführer- und Vorstandsverträge

Alle maßgeblichen Reformen sind eingearbeitet, z.B. Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen, Lieferkettengesetz, Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechte-Richtlinie (ARUG II) u.a.

 

Nomos Verlagsgesellschaft
10. Auflage 2022, 2591 Seiten, mit Online-Zugang, 159,00 EUR
ISBN 978-3-8487-7236-0

 

Quelle Text & Foto: 
Nomos Verlagsgesellschaft
Waldseestraße 3-5
76530 Baden-Baden

Nach oben